Mittwoch, 25 Juli 2018 00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

   

Datenschutz:              Mit seiner Teilnahme stimmt jeder Schütze zu, dass seine bei

                                 der Anmeldung eingetragenen Daten vom 1.VCC aufbewahrt

und für den Eigengebrauch – wie zB: Mailings – verwendet

werden dürfen.

 

Sicherheitshinweise:    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Jeden

freiwillig. Jeder Schütze ist für jeden Schuss der seine Waffe

verlässt, sowie für eventuell verursachte Schäden selbst

verantwortlich. Weder der Veranstalter, noch von ihm

beauftragte Helfer übernehmen, soweit gesetzlich zulässig,

eine Haftung für verursachte Schäden. Den Anweisungen der

vom Veranstalter bestellten Aufsichten ist unverzüglich Folge

zu leisten. Es gelten die aktuellen IPSC Richtlinien mit

Ergänzungen der österr. Rechtsprechung.

 

Foto und Film:            Fotografieren und Filmen ist an den Schießständen in

Abstimmung mit dem jeweiligen RO gestattet. Der 1.VCC

behält sich das Recht vor, Film und Fotomaterial auf der

clubeigenen Homepage zu verwenden und

Wettkampfdokumentationen zur Weitergabe an die

Teilnehmer zu erstellen. Jeder Schütze stimmt der

Verwendung seines Film- und Fotomaterials mit der

Teilnahme am Wettbewerb implizit zu.

Gelesen 25202 mal Letzte Änderung am Dienstag, 13 August 2019 18:15
Mehr in dieser Kategorie: Ergebnis Two Gun Challenge 2019 »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.